Kirchenrenovierung

Unsere Martinskirche wird renoviert

Bei einer Überprüfung der Elektro- und Heizinstallationen wurde im JAhr 2015 festgestellt, dass diese nicht mehr den Normen entsprechen und ein Sicherheitsrisiko darstellen. Nach langen Beratungen und Vorbereitungen konnte in der ersten Januarwoche mit den Maßnahmen begonnen werden. Das Gesamtvolumen der Renovierung liegt bei ca. 180.000 €. Es wird aus den Zuschüssen der Landeskirche, des Kirchenbezirks, aus Spenden und Eigenmitteln finanziert.

Die Heizung unter den Bänken wird ausgetauscht.

Die gesamte Elektrik wird erneuert.

Die Absperrungen vor der 1. Bank wird entfernt.

Die Falttüre wird renoviert und mit einem Glasfenster versehen.

Die Kinderecke wird angepasst und mit einer Heizung ausgestattet.

Die Steuerungselemente in der Sakristei werden erneuert und ins 1. OG verlegt.

Die Beleuchtung wird erneuert.

Wir hoffen, dass wir am 25.3.2018 am Palmsonntag die Kirche wieder in Betrieb nehmen und den ersten Gottesdienst dort feiern können.

Solange finden unsere Gottesdienste im Martinshaus statt.

Wenn Sie die Renovierung finanziell unterstützenmöchten, freuen wir uns. Mehr dazu hier:Martinstaler