Frauenfrühstück

Zweimal im Jahr findet  das Frauenfrühstück im Martinshaus statt. Wir beginnen um neun Uhr mit einer Lesung, einem Lied und dem Tischgebet.

Danach wird das reichhaltige Frühstücksbüffet eröffnet und alle sind erstmal mit der leckeren Auswahl beschäftigt. Auch die Unterhaltung kommt dabei nicht zu kurz. Nach etwa einer Stunde beginnt dann der Vortrag mit den jeweils geladenen Referenten.

Am 25. November 2015 hat uns Frau Yasna Crüsemann über den Anbau , Herstellung und Vertrieb über Schokolade aufgeklärt. Sie hat uns Kakaobohnen mitgebracht und an Hand einer Diashow konnten wir uns ein Bild vom Werdegang der Schokolade machen. Frau Crüsemann hat uns gebeten, fair gehandelte Schokolade zu kaufen, da nur so die Bauern genug verdienen um ertragreich zu arbeiten und somit keine Kinderarbeit nötig ist. Dieser Vortrag war interessant und gut besucht, worüber wir uns riesig gefreut haben.

Am 24. Februar 2016 durften wir Frau Anette Roth begrüßen. Sie referierte über das Thema: Wir werden immer älter, jeden Tag ein Stück. 

Am 5. Oktober 2016 haben wir viel über die Arbeit vom Hospiz erfahren.

Im Februar 2017 hat Frau Michaela Dippon über das Thema Gesundheit um jeden Preis? berichtet.

Die weiteren Termine erfahren Sie bei Aktuelles.

Ein reichhaltiges Frühstücksbüffet, schön gedeckte Tische und eine nette Atmosphäre erwarten die Besucherinnen.

Unkostenbeitrag: 7 €

Wir bitten um eine Anmeldung bei:
Karin Finkbeiner Tel: 07023-71955 oder
Helga Fritz Tel.: 07335-2827

Veranstaltungsort: Ev. Martinshaus, Mühlhäuser Str. 3, 73344 Gruibingen

 

 

Frauenfrühstück

Das ökumenische Frauenfrühstück Gruibingen lädt drei bis vier mal im Jahr zu Themen des Glaubens und täglichen Lebens ein.

Wir treffen uns um 9 Uhr zum Frühstück vom reichhaltigen Buffet. Zu jedem Frauenfrühstück haben wir eine Gastreferentin, die im Anschluss an das Frühstück Gedanken zum Thema des Morgens vorträgt. Wer mag, bleibt danach noch zum Plaudern.

Herzliche Einladung – wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Ansprechpartnerin:

Karin Finkbeiner Tel. (0 70 23) 7 19 55