Wir sind für Sie da!

Wir sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen.

Telefon: 07335-5200 (Pfarrbüro mit Anrufbeantworter)

Handy: 0171-1982 017 (erreichbar telefonisch oder über WhatsApp)

E-Mail: magdalena.smetanadontospamme@gowaway.elkw.de

Sie erreichen mich zur Zeit nahezu immer.
Auf jeden Fall rufe ich Sie immer zurück, wenn Sie mir eine Nachricht hinterlassen. 

Bleiben Sie behütet!

Ihre Pfarrerin Magdalena Smetana

Videoandachten in Zeiten der Coronakrise (täglich ab 17 Uhr)

Sonntagsgottesdienst aus dem Distrikt (sonntags ab 7 Uhr online)

Umfrage zur Corona-Zeit zum Download:

  •   246 KB
    Die Umfrage soll Aufschluss über die Empfindungen der Gemeinde während der Krisenzeit geben und gleichzeitig Raum für Ihre Anregungen, Wünsche und Bedürfnisse bieten. Wir freuen uns, wenn Sie auf diese Weise mit uns in den Dialog gehen und freuen uns über zahlreiche Rückmeldungen. Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!

Hoffnungsbrief zu Pfingsten

Es gibt einen Pfingst-Hoffnungsbrief mit einer Umfrage zur Corona Zeit und Gottesdiensten. Die gedruckte Ausgabe kommt zu Ihnen nach Hause. Und liegt in der Kirche aus.

 

 

Oster Ausgabe des Gemeindebriefs

Es gibt einen kleinen Oster-Gemeindebrief. Leider können wir nicht alles veröffentlichen, die gedruckte Ausgabe kommt zu Ihnen nach Hause. Und liegt in der Kirche aus.

 

 

Extra Ausgabe des Gemeindebriefs

Es gibt einen kleinen Gemeindebrief mit wichtigen Informationen zum aktuellen Gemeindeleben.

 

 

INFORMATIONEN ZUM GEMEINDELEBEN IN DER JETZIGEN SITUATION

Leider müssen aus aktuellem Anlass in unserer Kirchenegemeinde alle Veranstaltungen, alle Gruppen und auch alle Gottesdienste abgesagt werden.

Auf dieser Seite können Sie sich kleine Videoandachten anschauen.
Die älteren Videos finden Sie
hier: Videoandachten

Wir wollen dennoch mit Ihnen und miteinander verbunden bleiben.

Die Kirche bleibt in den nächsten Wochen täglich von 8-20 Uhr geöffnet.
Sie können dort Zuflucht suchen, beten und Ihre Gebete an die Gebetswand hängen.

Sie können im Altarbereich eine Kerze anzünden.

So können wir miteinander verbunden bleiben und füreinander beten und glauben.

Bleiben Sie behütet!

 

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Gruibingen liegt an der Autobahn A8 zwischen Stuttgart und Ulm, am Fuße der Alb.

Die evangelische Martinskirche ist eine der ältesten Kirchen im süddeutschen Raum und nicht nur dershalb lohnt sich ein Besuch bei uns. Wir sind eine aktive Gemeinde mit Aktivitäten für alle Generationen.

Kinderkirche, Kindergruppen, Mädchenkreis, Jugendgruppe, Konfirmandenarbeit, Frauenkulturkreis, Männervesper, Seniorenmittag und vieles mehr. Schauen Sie rein.

Wenn Sie mitmachen wollen, freuen wir uns sehr. Wir suchen immer Menschen, die Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben, die gerne Musik machen, Ideen haben und ihre Gaben zur Verfügung stellen möchten. In unserer Ehrenamtsbörse finden Sie verschiedene Möglichkeiten sich einzusetzen.

Wollen Sie heiraten? Wollen Sie Ihr Kind taufen? Wollen Sie zum Gottesdienst kommen? Wollen Sie das Gemeindehaus mieten? Wollen Sie Geld spenden? Wir sind für Sie da!

Wir arbeiten eng zusammen mit der Evangelischen Kirchengemeinde Wiesensteig und gehören zum Kirchenbezirk Geislingen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Suchen. Wenn Sie einen persönlichen Kontakt wünschen, melden Sie sich unter Kontakte.


Das findet in den nächsten Tagen leider NICHT statt...

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 03.06.20 | Anlass für einen wirklichen Neubeginn

    „Die Corona-Krise muss Anlass für einen wirklichen Neubeginn für ein gutes Leben in einer zukunftsfähigen Welt sein.“ Das fordern die Umweltbeauftragten sowie die Beauftragten des kirchlichen Entwicklungsdienstes der evangelischen Landeskirchen in Württemberg und in Baden in einem offenen Brief an die Abgeordneten in Land, Bund und der Europäischen Union.

    mehr

  • 02.06.20 | Bibelmuseum: neue Sonderausstellung

    Das Stuttgarter Bibelmuseum „bibliorama“ hat am Pfingstsonntag die Sonderausstellung "Ungleiche Paare - auf der Suche nach dem richtigen Leben" eröffnet und nimmt damit wieder den vollständigen Museumsbetrieb auf.

    mehr

  • 01.06.20 | July: „Kein Hass gegenüber Fremden“

    Zum Tag der weltweiten Kirche setzt der württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July an Pfingstmontag ein Zeichen gegen Rassismus, Ausbeutung und Unterdrückung. „Gott selbst kam in Jesus Christus als Fremder in diese Welt“, macht July in seiner Predigt beim Gottesdienst in der Stiftskirche deutlich.

    mehr